Evang.-Luth. Kirche Ludwigsmoos - Pöttmes

Liebe Gemeinde,

in den letzten Monaten kam das Leben zurück. „Nach“ der Pandemie konnten wir wieder ein Gemeindeleben gestalten, das fast wie früher war. Ich denke da an unser Mitarbeiterfest, an die Wiedereröffnung der Lutherkirche in Pöttmes und an vielen Begegnungen bei Besuchen und Geburtstagen.

Es war schön vieles wieder aufblühen zu sehen. Bei aller „Normalität“ dachte ich immer an das Wort aus dem Lukasevangelium: Gott aber ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden; denn ihm leben sie alle.

Zwei Jahre Pandemie hat einiges Sterben lassen. Wir merkten, dass das Leben zu sterben schien, weil nichts mehr möglich war. In diesem Frühling und Sommer war es wieder anders. Gott sei Dank! Menschen konnten ohne große Beschränkungen wieder miteinander feiern und leben. Wie gut es uns tut merkten wir an vielen Orten.

Egal, wie sich diese Situation wieder durch Regeln und Beschränkungen ändern wird, so sollten wir immer im Kopf haben, dass wir Menschen sind und uns nach Leben sehnen. Vor allem danach unser Leben zu gestalten und mit anderen Menschen Zeit zu verbringen.

Die Kirchengemeinde ist ein besonderer Ort dafür. Denn hier leben nicht nur die Menschen miteinander, sondern wir alle leben an der Seite Gottes. Er hat uns dieses Leben geschenkt. Wir leben durch ihn und wir leben von ihm.

Unser Leben soll dabei auch ein erleben sein. Sich zu verkriechen und auf Abstand zu anderen Menschen zu gehen ist diesem Ziel abträglich.

Ich hoffe, dass wir auch in den Herbst und in den Winter hinein weiterhin vieles miteinander erleben können.

Eines ist aber sicher: Unser Erleben mit Gott, seine Nähe, seine Fürsorge und sein offenes Ohr sind Grund unserer Hoffnung und unser Ziel in allen Problemen, die wir auf dem Weg durch unsere Zeit ertragen müssen.

Wir haben einen lebendigen Gott an unserer Seite. Durch ihn und mit ihm leben wir unser Leben. So können wir sicher sein, dass unser Leben, wenn wir uns an Gott halten, ewig sein wird.

Gott aber ist ein Gott der Lebenden; denn ihm leben sie alle.

Ich freue mich darauf mit ihnen als Kirchengemeinde weiterhin dieses Leben zu gestalten.

Passen Sie auf sich auf und bleiben sie gesund!

Ihr

Thomas Kelting, Pfarrer

 

Evangelische Kirche Ludwigsmoos (eingeweiht am 8. September 1868)Luther Kirche in Pöttmes (eingeweiht 1968)Altarraum in der Lutherkirche Pöttmesgeschnitzte Holztafel mit Kreuz

Sie haben Fragen oder ein Anliegen? Dann melden Sie sich bei uns...

 

Pfarrer Thomas Kelting                

 

Evang.-Luth. Pfarramt Ludwigsmoos

Ludwigstraße 145

86669 Königsmoos

 

pfarramt.ludwigsmoos@elkb.de

08433 / 92 00 77 (Telefon)

08433 / 92 00 78 (Fax)

 

Das Pfarramt : Dienstags von 16.00 - 18.00 Uhr (im Pfarramt Karlshuld; Tel. 08454/584)

                         Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr (im Pfarramt Karlshuld; Tel. 08454/584)

                         Donnerstags von 8.00 - 10.00 Uhr (im Pfarramt Ludwigsmoos; Tel. 08433/920077)

                         Donnerstags von 10.30 - 12.00 Uhr (im Pfarramt Untermaxfeld; Tel. 08454/2999)

                         Freitags von 10.00 - 12.00 Uhr (im Pfarramt Karlshuld; Tel. 08454/584)

                         Email: karin.pallmann@elkb.de